Smart Metering

Intelligente Stromzähler für Buchholz – Smart Metering

Bereits heute testen die Stadtwerke Buchholz, was morgen das Zähl- und Messwesen revolutionieren wird. Elektronische Zähler, sogenannte Smart Meter, ermöglichen die volle Kontrolle über den heimischen Energieverbrauch.

Durch das Smart Metering können Sie Ihr Verbrauchsverhalten einfacher überprüfen und selbst steuern. Bei den zurzeit üblichen Zählern werden die Zählerstände einmal im Jahr von den Mitarbeitern der Stadtwerke abgelesen. Die Smart Meter messen die Verbräuche und geben die Werte automatisch über Datenverbindungen an die Systeme der Stadtwerke weiter. Monatliche Abrechnungen mit genauen Verbrauchsangaben könnten in Zukunft Realität sein. Die transparenten Verbräuche ermöglichen es für Sie, bewusster mit der Energie umzugehen. Die Energieeffizienz wird gesteigert und die Umwelt entlastet.

In Pilotprojekten müssen die Zähler im Praxiseinsatz ihre Alltagstauglichkeit beweisen. „Wir wollen zunächst Erfahrungen mit der neuen Technik sammeln“, so der technische Leiter Michael Wulf. Rund 40 Smart Meter wurden bereits im Netzgebiet der Stadtwerke Buchholz installiert. In den kommenden zehn Jahren sollen dann voraussichtlich alle konventionellen Zähler durch Smart Meter ersetzt werden. Die Smart Meter übertragen dabei nicht nur die Stromverbräuche – mit einer Datenverbindung können auch die herkömmlichen Gas-, Wasser- und Wärmezähler die Stände an die Smart Meter weiterleiten und die Datenmengen gebündelt an die Stadtwerke übertragen.